Logo der Stiftung Datenschutz

Der Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Thomas Kranig, stellte am 28. Januar 2020 den 75 Seiten umfassenden folder 9. Tätigkeitsbericht für das Jahr 2019 vor und wies dabei insbesondere darauf hin, dass die Belastung des Landesamtes durch den erheblichen Anstieg von Bürgerbeschwerden und Meldungen über Datenschutzverletzungen von Unternehmen nochmals deutlich angestiegen sei. Damit habe sich die Bearbeitungszeit leider zwangsläufig verlängert. Durch die kürzlich erfolgte Personalaufstockung gehe er aber davon aus, dass sich die Situation im Laufe dieses Jahres verbessern werde.

Stiftung Datenschutz - Karl-Rothe-Straße 10-14 - 04105 Leipzig - 0341 / 5861 555-0 - www.stiftungdatenschutz.org
Joomla3 Appliance - Powered by TurnKey Linux